+7-4852-67-1155
asd

SDT

Preisliste herunterladen

„SDT“ ist eine deutsche Brandmarke der Stahlräder, die seit 2009 auf dem internationalen Markt vertreten ist. Ursprünglich waren „SDT“ felgen für einen europäischen Markt erarbeitet, dadurch erschließt in sich die Auswahl der PKW- und Leicht-LKW-Reifen dieser Marke fast alle Größen für Autos von deutschen, italienischen, französischen Herstellern, und auch ein Mehrteil der Größen für Autos von anderen Marken. Diese Felgen werden auf solchen Werken hergestellt, die sich auf Produktion der originalen Räder für fast alle weltweit angesagten Autoherstellern spezialisieren. Die Felgen werden nach den Standards TSE, TUV, CE, VIA, JWL, EAC hergestellt. In Jahren 2012 und 2013 wurden in China und Malaysia die neuen Produktionsstellen eröffnet – das war eine wichtige Etappe in der Brandmarke Entwicklung.

Die Hauptabsatzmärkte sind Deutschland, Frankreich, Polen, Slowakei, Spanien, Schweden. Ab 2015 sind die Felgen auch in Länder der Europäischen Gesellschaft für Zusammenarbeit erreichbar: in Russland, Weißrussland, Kasachstan.

Die Skizzen und 3D Zeichnungen für „SDT“ Marke sind von professionellen Technologen vom europäischen Konstruktionsbüro erarbeitet. Auf der Projektierungsstufe schaffen die Ingenieure ein virtuelles 3D Modell, das den künstlichen Test untergezogen wird. Nur nach dem ganzen Tests-Zyklus geht das geprüfte Exemplar in die Halle. Erarbeitung und Produktion erfolgen auf dem Basis der wissenschaftlichen Errungenschaften und technologischen Neuheiten, unter Beachtung von kleinsten Details der bevorstehenden Betreibung. Jährlich investiert der Produzent wesentliche Mittel in die Modernisierung der Produktionskapazitäten, Erhöhung der Qualifikation vom Personal, Erweiterung der Produktionsmöglichkeiten und Minimisierung der Umweltbelastung.

Eine spezielle Rostschutz-Grundfarbe kombiniert mit Polymer-Überzug ist eine erfolgreiche Entwicklung des eigenen Labors. Dank der dreifachen Bearbeitung sind „SDT“ Felgen ganz sicher vom Rost geschützt, und sie behalten ihre Urform für eine längere Zeit.

Produktionsprozess endet sich mit einem Tests-Zyklus. Die europäischen Normen einschließen in sich die obligatorischen Etappen, die als Standards für die Felgen-Produktion weltweit dienen. Dazu gehören Zugproben, Tests auf Rundlauffehler, dynamische Auswuchtung, Dichtheit, Korrosionsfestigkeit und Auswertung der Eigenschaften vom Lacküberzug. Zusätzlich werden die Tests auf Festigkeit eines Felgenkranzes durchgeführt – unter der Belastung und beim erhöhten Druck.

Jede „SDT“ Felge ist mit einer speziellen Instruktion und Markierung versorgt, die alle für einen Verbraucher benötigten Informationen beinhalten. Eine komplette Felge hat eine aus festem Karton gefertigte Firmenverpackung, die die Produktion von der Beschädigung bewahrt.

Die europäischen Zuverlässigkeit, Qualitäts- und Sicherheitsnormen sind die Eigenschaften, die „SDT“ Stahlfelgen zu einem der Markt-Leader machen.

SDT